Tonstudio Beat-Style-Matrix in Berlin

 

Beat-Style-Matrix – unsere Philosophie !!

 

Unser Service:                                                                                                    Wir bieten dir ein Mitspracherecht in allen Schritten der Produktion an. Von der Aufnahme, der Bearbeitung bis hin zum Endmix. Gestartet wird das Ganze durch ein Termin für ein kurzes Gespräch mit anschließender Probeaufnahme.

Soundcheck:                                                                                                      Bei dieser Aufnahme finden wir heraus ob du schon bereit für eine Aufnahme bist oder nicht. Alle Korrekturen des Audiomaterials werden besprochen und gegebenenfalls umgesetzt. Fakt ist das wir Dienstleister sind und die Aufnahmen für dich machen                                                                                                   Deshalb hast Du auch das letzte Wort.

Der Tontechniker (Mouzzart):                                                                             Ich habe natürlich auch ein Ohr und versuche zu helfen. Manche atmen falsch, bei anderen wiederum hapert es beim Timing oder den Tönen, die nicht getroffen werden.

Der schlimmste Kritiker steckt in einem selbst. Man muss nicht immer alles perfekt machen.

Zukunft:                                                                                                        Geplant ist die Erstellung eines festen Teams. Deshalb suchen wir noch: Videomaker / Fotografen / Webdesigner / verschiedenen Beatmakern die exklusiv Beats produzieren. Also falls du einer bist oder wenn du jemanden kennst der vielleicht in Frage kommen würde….einfach melden.

Unsere Hardware :                                                                                         Alesis QSR - Korg X3R - Kurzweil K2500 - Korg Triton LE - Yamaha TG-500 - Korg TR-Rack - Korg Triton Rack - Roland V-Synth XT - RME Fireface UC - Hardware Kompressor TLAudio Ivory 2 5051- JZ Blackhole Mike - Audio Technica  AT4040Alesis DM-10 Digitales Schlagzeug mit Alesis Fellen - Akai MPD-18 Midikontroller für das Padfeeling eines MPC

Unsere  Software :                                                                                     Steinberg Studio 7 - Native Instruments Komplete Ultimate 8 - Spectrasonics: Stylus RMX Expandet - Omnisphere - Trilian - MusicLab: Real Guitar - Real Strat - Addictive Drums - ProjectSam Ochester Essentials - Motu Ethno 2 - Bestservice Oriental World - Antares Autotune - Izotope Stutter Edit - Vanguard REFX und vieles mehr...

Beat-Style-Matrix  ..... Bestimme dein Weg..!!

Das ist unser Motto

Der Produzent – Mouzzart


Mouzzart

Inhaber des Tonstudios in Berlin / Wilmersdorf
Beat-Style-Matrix .....


In Berlin geboren hatte ich schon mit 10 Jahren eine Klarinette in der Hand. Spielte mit 14 in einem Schulorchester Filmmusik und Jazzmusik.
Ich fand dann irgendwann heraus, dass ein einziges Instrument nicht für mich ausreichte. Ich fing an zu komponieren und Texte zu schreiben.


Ich lernte Rapper Alyberlin aus Neukölln kennen mit dem ich dann die Gruppe Gurally im Jahr 2000 gründete. Wir fingen an mit Hip Hop und ich an mit Singen.
Bekannt geworden sind wir dann durch den Song  

„Gurally - Hartz 4 ist da“ der danach in vielen Webradios zu finden war und immer noch ist.
Danach trennten sich unsere Wege. Er fing an zu Arbeiten und Ich heiratete.
2007 eröffnete ich und mein Bruder ein Geschäft das Studioequipment verkaufte.
Angetrieben von der Hardware aus den 80’ern und 90’ern : Roland, Kurzweil, Yamaha, E-MU, Akai, Ensoniq, Quasimidi, Alesis, Korg, Akai MPC Samplern und überzeugenden Synthesizern begann die Umwandlung des Unternehmens zum Studio und mir des Verkäufers zum Tonstudiobetreiber und Komponisten.


Im Moment finde ich viele Musikrichtung interessant. Von Rap bis Pop. Vom House bis Elektro-. Und vom RNB bis zum Hip Hop und Rock, Funk und Balladen.
Ich finde alles irgendwie Cool……..Was diese ganzen Musikrichtungen unterscheidet ist weniger als man denkt.

Es ist der Beat…….der Style………..und die Matrix des Songs, die bestimmend sind.........Sie sind ausschlaggebend für die Musikrichtung und das Endresultat.

Kurz gesagt:Beat-Style-Matrix.

Auch mein Name Mouzzart hat sein Geheimnis:


Eines Tages kam DJ Tommek zu mir in meinem Damaligen Laden…Er suchte einen Sampler…….Er fand auch einen ……Dann kamen wir ins Gespräch. Ich wollte ihm meine Musik zeigen, die ich machte. Wir trafen uns dann eine abends und ich begeisterte ihn mit meiner Spielkunst. Ich spielte ihm Filmmusik Live vor mit nur einem einzigen Synthesizer vor. Von Starwars bis Indiana Jones. Knightrider bis Zurück in die Zukunft Und Bach bis Mozart.
Nicht das ich Notenblättern benutzt hätte…..Es waren einfach meine eigene Version der Songs…Es muss ihm sehr gefallen haben. Er rief einen Freund an und sagte ihm : „Hey du glaubst nicht wo ich bin…..Ich bin Bei Mozart“. Dann hielt er das Handy in den Raum und ich spielte weiter….Einfach geil
Ja er brachte mich auf meinen Künstlernamen: Mouzzart

Unser Ziel ist es gute Musik zu machen und Aufmerksamkeit zu erreichen.
Unsere Musik ist Kommerziell und direkt. Wir wollen alle erreichen. Niemand muss bei uns die Ohren zu halten, da unsere Texte Jugendfrei sind.
Wie sind gegen Gewalt, Krieg, Rassismus, Ausgrenzung, Beleidigungen und gegen Fäkalsprache in Texten.

Ich produziere und komponiere Eigene Songs, Beats und Tracks, drehe Musikvideos, schreiben eigene Texte und Singe auch. Ich bin auch derjenige der unter anderem für das Recording Aufnehmen und das Mastering zuständig ist.
Desweitern kenne ich mich mit Photoshop CS5 und Cubase Studio 5 Sequencer Software und Sony Vegas 11 Videoschnitt Software aus. Diese Homepage wurde von mir selbst erstellt. (Copyright Mouzzart)

Ich mache Musikprojekte und Videoprojekte mit Künstlern, die dasselbe Ziel verfolgen wie unser Tonstudio Beat-Style-Matrix in Berlin.

Wir Unterstützen junge und alte Musiker und Künstler mit einem Kostenlosen Demo Soundcheck.
Dieser kostenlose Soundscheck ist gedacht für Künstler, die an einem Feedback ihres Könnens und ihrer Demo interessiert sind.
Viele Musiker bekommen ja oft keine Chance in einem Studio Angehört zu werden. Ist ja vielleicht doch sehr Interessant, wo es hackt.
Ist es die Darbietung, die Soundqualität ihrer Demo, des Textes oder einfach der falsche Atemtechnik, die Eingesetzt wird. Wir finden es gemeinsam heraus.
In Überlegung ist auch eine Zusammenarbeit mit Jugendhäusern und Sozialer Einrichtungen.
Wir sind im Moment noch kein Label ...Arbeiten aber darauf hin.
Wenn du das Studio mal kennen lernen willst.....gerne..!!
Wir geben jedem Musiker eine Chance und Feedback....

"Musik ist mein Leben und mein Traum, den ich lebe....."

......Zitat Mouzzart.........

Bilder findet ihr unter Button: Bildergalerie/Fotos